Aktuelles Imeldina 2020

Das Schuljahr 2020 im Gemischtsprachigen Internationalen Bakkalaureat am CBI wird eines mit großen Herausforderungen sein. Es ist ein wichtiges Jahr, weil wir kurz vor der Verwirklichung eines bedeutenden Zieles stehen, nämlich der Erhöhung der Schülerzahlen im Diplomprogramm: Zum ersten Mal haben wir nicht zwei GIB-Klassen, sondern insgesamt drei. 38 Schülerinnen und Schüler besuchen derzeit die 11. Jahrgangsstufe des Diplomprogramms und 24 die 12. Klasse.

Der Abschlussjahrgang 2019 war somit vielleicht der letzte, in dem wir weniger Kandidaten hatten, aber mit Sicherheit nicht schlecht in den Ergebnissen. Am 3. Januar wurden uns die Resultate mitgeteilt: 13 Schülerinnen und Schüler erhielten das GIB-Diplom und damit die Hochschulzugangsberechtigung im In- und Ausland. Ein Großteil der Absolventinnen und Absolventen bereitet sich derzeit auf das Studium in Deutschland vor, wo sie mit dem GIB-Zertifikat über eine direkte Hochschulzugangsberechtigung für alle Hochschulen und Universitäten verfügen.

Das CBI liegt mit diesen guten Ergebnissen insgesamt über dem weltweiten Durchschnitt. Sieben Absolventinnen und Absolventen erfüllen alle Bestimmungen der Kultusministerkonferenz der Länder und können somit unmittelbar ein Studium in Deutschland aufnehmen.

Fünf der Absolventinnen und Absolventen treten im Mai dieses Jahres zur Wiederholung einzelner Prüfungen an, um somit ihren Gesamtdurchschnitt zu verbessern und bessere Aussichten an ihren Wunsch-Unis zu haben.

Wie in jedem Jahr möchten wir uns auch dieses Mal im Namen der Schulleitung bei allen Familien für ihr Vertrauen, das sie unserem pädagogischen Angebot entgegengebracht haben, bedanken. Darüber hinaus gratulieren wir den Schülerinnen und Schülern ganz herzlich zu ihrer Hingabe und ihrem Erfolg, und natürlich ebenso dem Lehrerkollegium des Diplomprogramms.